Fenster schließen

SUPER-MAXI

Einige kennen ihn, den Max.
Allen die ihn nicht kennen, darf ich ihn nun hier vorstellen.
Mitte 20, vorzeitiger Abbruch seiner Lehre als Dachdecker.
Naturlocken, Mukkis vom Bizeps bis zum Bierbauch.
Bevorzugt hält er sich an Autobahnraststätten auf.
Führerschein besaß er noch nie, bis vor kurzem jedoch ein Auto.
Nun muss ihn immer sein Bruder Heinz Schnauzi oder ein Saufkumpan zur Raststätte bringen.
Dort wartet er und spricht alle Kunden wie folgt an:
"Entschuldigen Sie, fahren Sie Richtung Salzburg?"
Diese Frage wird von allen sofort verneint.
Super-Maxi antwortet: "Sehr gut, dann fahren Sie Richtung Wien, denn dort muss ich nämlich hin!"
Super-Maxi ist nämlich so klug und fragt stets nach der entgegengesetzten Richtung seines gewünschten Reiseziels!

© by Joachim Hofko

Fenster schließen